Briten vom Harbker Schloss
Briten vom Harbker Schloss 

Allgemeine Kitteninfo's

Unsere Kitten haben von Geburt an den täglichen Kontakt zu uns und unseren Kindern, und unter Aufsicht auch zu ihren Artgenossen. 

Sie wachsen zusammen mit ihrer Mutter wohlbehütet im Wohnzimmer auf und werden von Geburt an tierärztlich betreut.

Ab ca der 3./4. Woche ziehen die Kleinen von der Wurfkiste dann in ein großes schön hergerichtetes Kittengehege, wo sie sich austoben können und lernen das Klo zu benutzen.

Mit der 4./5. Woche machen sie dann schon Bekanntschaft mit Nassfutter, welches mit Ziegenmilch angereichert ist und dürfen auch den ersten Besuch empfangen.

Ab ca der 8. Woche wird das Kittengehege entfernt und die Bärchen können sich in der gesamten Wohnung zusammen  mit den anderen Mietzen austoben und bekommen dann auch das erste Mal Fleisch.

Unsere Kitten werden ab der 3. Woche regelmäßig entwurmt, bekommen mit der 8.+12. Woche ihre vorgeschriebenen Impfungen mit dem dazugehörigen EU-Heimtierpass und ihren Mikrochip. 

Mit 13/14 Wochen dürfen sie dann ihr wohlig warmes Nest verlassen und zu ihren zukünftigen Katzeneltern ziehen.

Bei ihrem Auszug bekommen unsere Bärchen ihren EU-Heimtierpass, Stammbaum von unserem Verein, den Kaufvertrag, das Gesundheitszeugnis und ein Überraschungspaket mit in ihr neues Zuhause.

Auch noch nach dem Auszug unserer Kitten stehen wir gerne den neuen Katzeneltern bei eventuellen Fragen etc. zur Seite und freuen uns, wenn der Kontakt bestehen bleibt.

Natürlich freuen wir uns auch riesig über Bilder aus dem neuen Zuhause und ein Feedback über die weitere Entwicklung unserer Bärchen.

Unsere kleinen Bärchen verlassen ihr Zuhause mit einer Kastrationspflicht, die im Vertrag drin steht. Es sei denn, dass sie in eine seriöse Zucht ziehen, die einem anerkannten Verein zugehörig sind. 

Hier finden Sie uns

 

Rebecca u. Ingo Großheim
Goethestr. 10
39365 Harbke

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

015785062233

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.